160428 Lions QuestLions-Quest „Erwachsen werden“ ist ein effektives Lebenskompetenz- und Präventionsprogramm für 10- bis 14-jährige Schülerinnen und Schüler. Durchgeführt wird es im Rahmen des Unterrichts von Lehrkräften, die dafür eine Zusatzausbildung erhalten. Nun nahm das gesamte Lehrerkollegium der Mittelschule St. Rupert in Freilassing am Einführungsseminar des Lehrerfortbildungsprogramms Lions Quest teil. Organisiert wurde dies von Ursula Schäffler, der Lions Quest Beauftragten für den Landkreis BGL und TS. Finanziert wurde die Ausbildung vom Lions Club Freilassing-Salzburger Land mit Unterstützung der Max Aicher Unternehmensgruppe. Mit Lions Quest sollen die Jugendlichen dabei unterstützt werden, ihr Selbstvertrauen und ihre kommunikative Kompetenz zu stärken, Kontakte und Beziehungen aufzubauen und zu pflegen, auch in Konfliktsituationen und für Probleme, die gerade in der Pubertät gehäuft auftreten, konstruktive Lösungen zu finden. Das Ziel von Lions Quest, das von anerkannten Wissenschaftlern entwickelt wurde, ist die Stärkung sozialer und persönlicher Schlüsselkompetenzen und die Vorbeugung von selbst-und fremdschädigenden Verhaltensweisen. Den teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrern hat die Veranstaltung gefallen, ihr Wunsch nach noch mehr praktischen Übungen wird dann in die zukünftige Konzeption einfließen